Vor-Ort- / Energieberatung

Falls Sie sich für eine detailierte Vor-Ort-Beratung als Grundlage für Ihren Modernisierungsfahrplan entscheiden sollten, sind in den folgenden Abschnitten die Details etwas genauer beschrieben.

Die Kosten für solch ein Gutachten schwanken unter den Energieberatern leicht; die üblicherweise anzunehmenden Honorare sind hier trotzdem einmal als Schätzkosten mit aufgeführt.

Vorgehensweise:

Das Haus wird in einem ersten Vor-Ort-Termin während eines Zeitraums von ca. 2 Stunden begutachtet und erste Lösungsmöglichkeiten in einem Vorabgespräch angedacht. Daraufhin wird ein umfangreicher Bericht erstellt und zur Prüfung an das Bundesamt „BAFA“ geschickt. Nach Prüfung und Freigabe wird der Bericht an Sie ausgeliefert und in einem persönlichen Gespräch erläutert. Dabei werden neben einzelnen Maßnahmen auch Kombinationspakete erörtert und Fördermöglichkeiten bzw. unabhängige Empfehlungen ausgesprochen.

Damit ist der Fahrplan für eine individuelle Sanierung aufgestellt!

Kosten:

Tabellarische Kostenaufstellung von „Vor-Ort-Beratungen“ (Baugenehmigung vor 01.01.1995) einfacher Bauart ohne Anbauten;

„Vor-Ort-Beratungen“ sind Grundlage der meisten Förderprogramme von Bund und Ländern im Bereich Energieeinsparung:

WohnEinheit
(WE)
Kosten
ca. brutto
Zuschuss Bund
brutto
Eigenanteil
ca. brutto
1 – 2 700,- € 400,- € 300,- €
3 – 4 800,- € 500,- € 300,- €
5 – 8 900,- € 500,- € 400,- €
9 – 15 1300,- € 500,- € 800,- €

Alle Angaben ohne Gewähr.